LV EN LT RU DE

Tourismusobjekte

Sehen Sie in der Karte | PRINT_MAP | GET_POI
Naturobjekte
Isnaudas, Ņukšu pagasti, Ludzas nov.
Tel.: 371 657 29443. Handy 371 26525785 (lauku māja "Aizupmājas")
In der Landesverteidigung befindlicher See ist der größte aus der Gruppe der verbundenen Seen, mit den Fischen und Wasservögelarten, mit den eigenartigen und geschützten Pflanzenarten reich. Am östlichen Ufer - der alte Schlossberg.
Naturobjekte
Auleja, Kreis Skaista, Krāslavas nov., LV-5681
Tel.: +371 65622201
Sīvers ist der neunte größte See in Lettland. Der See befindet sich in dem Hügel von Dagda, 159,4 Meter über dem Meeresspiegel. Die Fläche des Sees ist 18,74 km2. Der See hat sehr viele Buchten und enthält 25 Inseln. Die größte ist Lielā - Insel. Auf der Insel wachsen Haseln, Linden und viele Beeren: Himbeeren, Preiselbeeren und Moosbeeren. Die maximale Tiefe des Sees ist 24,5 Meter, die mittlere - 14 meter. Sīvers zusammen mit anderen Seen bildet die reichste Gruppe der Seen in Lettland, die sehr bequem aus dem Sauleskalns sehen kann.
Naturobjekte
Piedruja, Kreis Piedruja, Bezirk Krāslava, Krāslavas nov., LV-5662
Handy +371 26357228
Auf diesem Stein ist das Wort "Daugava" auf sieben Sprachen eingeschmiedet: auf Estnisch, Finnisch, Russisch, Polnisch, Deutsch, Livisch und auf Lettisch. Es it möglich den Grenzpfosten von Lettland und Weißrussland zu betrachten, wie auch die Station des Monitorings und der frühen Warnung (die Kontrolle der Qualität des Wassers von der Daugava), die die einzige in Lettland ist.
Naturobjekte
Ņukši, Ņukšu pagasts, Ludzas nov., LV 5730
Tel.: 371 657 29443
Der größte Wacholder Lettlands. Der Umfang ist 1,65 Meter, die Höhe - 10 Meter, die Äste beginnen 1,70 Meter weit von der Erde zu wachsen.
Naturobjekte
Pilskalne, Pilskalnes pagasts, Daugavpils rajons, Ilūkstes nov.
Tel.: +371 65462296. Handy +371 29264801
5 Marschrouten - dendrologische, geologische, der Pfad von Sprīdītis mit den 32 Holzskulpturen für die Kinder,die Marschroute "Vēstures liecinieki" ( Die Unterstände der deutschen Soldaten von 1. Weltkrieg). Der Landschaftspfad von Augšzeme (8 Kilometer)- der Moorbiotop, 6 Seen, 22 Ameisenhaufen, der höchste Platz im Territorium der Gemeinde (186 Meter über dem Meeresspiegel), der Aussichtsturm, die Schlossberge, das Gasthaus "Driģenes".
Naturobjekte
"Gulbji" (Dvietes senlejas informācijas centrs), Putnu sala, Bebrenes pagasts, Ilūkstes novads, Daugavpils rajons, Ilūkstes nov., LV-5439
Tel.: +371 65400220. Handy +371 26109353
Die Marschroute des Ökotourismus durch den Wiesen der Hochflutbette, das Beobachten der Vielfalt der Vögel und der Natur. Im April und Mai - die Bootfahrt durch den Wiesen der Hochflutbette mit der Begleitung des Fremdenführers.
Naturobjekte
Dagda, Dagdas novads, Dagdas nov., LV 5674
Die Höhle ist eine natural-gebildete Öffnung in dem künstlich gebildeten unterirdischen Gang.
Naturobjekte
Salnava, Ruskulova, Nūmērne, Salnavas pagasts, Kārsavas nov., LV 5740
Handy 371 29327265
Die Schulfremdenführer werden mit dem schönen Park des Landgutes von Salnava, mit dem Großstein, dem Erkenntnispfad "Salnava laiku lokos", mit dem alten Park des Landgutes von Ruskulova und Ruinen der Windmühle, wie auch mit dem eigenartigen Henkelhaufen - dem Wall von Nūmērne- bekannt machen.
Naturobjekte
Stiglova, Šķilbēnu pagasts, Viļakas nov., LV-4587
Tel.: 371 645 21243
3-4 Meter hohe Freilegungen der Sandsteingesteine, 60 verschiedene Pflanzenarten.
Naturobjekte
Augusta Straße, nicht weit von Karņicka Denkmal, Krāslava, Krāslavas nov.
Von hier hat man einen schönen Blick auf die Daugava. An diesem Stein hat der lettische Schriftsteller Antons Austriņš während seines Aufenthaltes in Lettgallen im Jahr 1909 seine Werke geschrieben.
Naturobjekte
Kazici, Rundēnu pagasts, Ludzas nov., LV 5739
Handy 371 29469278 (gide)
Der große, alte Kultstein der Baltenstämme, der die Funktionen der Bezeichnungen der Grenzen gemacht hat.
Naturobjekte
Kreis Udrisi, Rakuti, Krāslavas nov., LV-5601
Tel.: +371 26538824, +371 29106312
Die Felder von Heilkräuter im ökologisch reinen und mit Landschaften reichen Territorium der Naturpark "Daugavas loki". Der Ermittlungspfad.
Naturobjekte
Mākoņkalns, Mākoņkalna pagasts, Rēzeknes novads, Rēzeknes nov., LV - 4626
Tel.: +371 29139677
Der, mit Erzählungen reiche, Mākoņkalns (247 Meter über dem Meeresspiegel) mit den Schlossruinen von Volkenberga und mit großartigen Aussicht auf das See von Rāzna.
Naturobjekte
Naujenes, Tabores, Vecsalienas, Skrudalienas, Salienas pag., Daugavpils rajons, Daugavpils nov.
Tel.: +371 654 71321. Handy +371 26532508, +371 29468988
Der Park befindet sich im Dauguva-Tal, in der Strecke von westlichen Kraslava-Grenze bis zum Naujienė, die Gesamtfläche – 120 qkm. Gegründet im Jahre 1990, damit die unikale und eigenartige Landschaft von Dauguva Fluß, sowie ihre wertvolle Naturkomplexe, eine Vilefahlt von biologischen Pflanzen- und Tierenarten, ebenso kulturelle und historische Denkmäler aufbewahrt würden. Spezifisch für diese Umgebung sind 8 große Dauguva-Fluß Schlingen, deren Länge 4–6 km beträgt, und auf seinem Ufer wurden Steilhange der Hauptufer herausgebildet. Im Territorium des Parks gibt es viele Natur- und Historiedenkmäler: die alte Linie Dauguva-Fluß , Juzefovo Landgutpark mit dem unikalen Raguva (Mariapfad), Vecpilio-Hügel mit den Ruinen der Livland Ordenburg aus XIII Jahrhundert und Markovo Pfad.
Naturobjekte
Līdumnieki, Ciblas novads, LV 5709
Tel.: 371 657 29046 (pagasta padome),
Ein schöner See mit dem Schlossberg am Ufer. Der See grenzt an Russland.
Naturobjekte
Krāslava, Krāslavas nov., LV-5601
Tel.: +371 656 22201
Hier sind dunkle, der Schokolade ähnliche Lehme. In Pilskalne sind die Überreste der Steinäxte, der Tierknochen, der Tongeschirre gefunden.
Naturobjekte
Šķeltovas pagasts, Aglonas nov., LV 5653
Tel.: 371 656 22201; 653 22100. Handy 371 29118597
Der nicht große, aber reine, See der ungewöhnlichen Farbe in der Mitte des Heidelbeerenwaldes. Man hielt seit alten Zeiten den See - Velnezers - für geheimnisvollen Platz.
Naturobjekte
Piedruja, Kreis Piedruja, Bezirk Krāslava, Krāslavas nov., LV-5662
Tel.: +371 65629682. Handy +371 28608784
Man macht mit den eigenartigen Bau-und Geschichtsdenkmälern, mit den Naturobjekten am bildhaften Ufer der Daugava im Territorium des Gebietes von Piedruja bekannt.
Naturobjekte
Zvirgzdenes pagasts, Ciblas nov.
Tel.: 371 657 00834
In Landesverteidigung befindlicher See am Randgebiet von Ludza.
<< 1 2 3